Schützenschnurschießen 2019

 Heuer erreichte kein Kamerad die goldene Schützenschnur. Den Gesamtsieg konnte Obmann Michael Danner mit zweimal 30 Ringen

wieder verteidigen. Bei den Damen war Reisner Melanie mit 29 Ringen die beste Schützin. Traxler Georg siegte in der Gästeklasse

mit zweimal 30 Ringen.

Beim Grenzlandschießen, ein Bewerb für Mannschaften, gaben sich die drei Bürgergarden ein Kopf an Kopfrennen.

Die Kameraden aus Haslach siegten vor Garde Bad Leonfelden und Garde Aigen-Schlägl.

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern/innen, sowie Gönnern und Sponsoren recht herzlich bedanken.

Würden uns sehr freuen, wenn wir euch nächstes Jahr, zu unserem 20 Jahre Jubiläumsschießen, begrüßen können.

 

 

Ergebnisliste Mannschaftschiessen_2019

Ergebnisliste Einzelwertung_2019

 

Goldene Schützenschnur:

Für aktive Mitglieder gibt es die Wertung der goldenen Schützenschnur. Voraussetzung ist dabei ein Ergebnis von 29 Ringen. Die goldene Schützenschnur kann nur einmal gewonnen werden und der Träger behält diese für das gesamte Vereinsleben. Unabhängig davon gibt es unter den aktiven Mitglieder eine Klassenwertung für den Gesamtsieg.

 

Schützenschnur? - Goldene Schützenschnur?

 

Das Aussehen der Uniformen der verschiedenen Garden ist zum Teil selbst entworfen oder an traditionelle Verbände angelehnt. Ebenso die Schützenschnur, die üblicherweise für hervorragende Schießleistungen verliehen wird. So auch beim Bürgerschützenkorps Bad Leonfelden. Die "rote" Schützenschnur ist Teil des Grundbestandes der Uniform und wird mit einem Ende an der linken Schulterspange und mit dem anderen Ende am 2. rechten Knopf von oben getragen. Dem Gewinner des "Schützenschnurschießens" wird die rote Schützenschnur für die "Goldene Schützenschnur" ersetzt. Achten Sie doch bei unserer nächsten Ausrückung auf dieses Detail.

Traditionell wird sie am Karsamstag im Zuge der Ostergrabwache überreicht.